Cremesuppe oder Mus aus Butternut-Kürbis, Möhren und Kokosmilch

 

Nur 3 Zutaten: Butternut, Möhre, Kokosmilch

Ich stehe auf einfache Rezepte mit wenigen Zutaten!
  1. einige Möhren (4 oder mehr)
  2. einen Butternut-Kürbis
  3. eine kleine Dose Kokosmilch (von Alnatura aus der DM-Drogerie)

Die Möhren und den Kürbis in Würfel schneiden – von mir aus auch mit Schale. Wird ja sowieso alles püriert. Ca. 20 Minuten dünsten und zwischendurch die Probe machen, wie gar die Stückchen sind. Der Butternut-Kürbis ist etwas eher gar, darum können diese Stückchen sogar größer ausfallen.

Die gegarten Möhren- und Kürbisstückchen zusammen mit Brühpulver und der Kokosmilch pürieren. Ca. 1 TL Brühpulver auf 500 g, man kann ja später noch nachwürzen. Wer auf exotische Geschmäcker steht oder auch mal variieren möchte. Mit Muskat, Kurkuma, Knoblauch und Ingwer schmeckt es auch seeeehr lecker!

Kinder lieben das schon so als Brei.

Ich esse es lieber als Cremesuppe und füge noch soviel (gefiltertes) Wasser hinzu, bis ich die gewünschte Konsistenz für ein echt delikates – und gesundes – Süppchen habe.

Guten Appetit!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.